Hier finden Sie uns

Apotheke St. Josef
Rathausstr. 1
84544 Aschau a. Inn

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

Tel.: +49 8638 8841124

Fax: +49 8638 8841125

eMail: info@stjosefapo.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Anspruch auf kostenlosen Bürgertest haben weiterhin folgende Personen:

Wer bekommt weiterhin gratis einen Schnelltest?

- Für Kinder, die jünger sind als zwölf Jahre, gibt es keinen zugelassenen Impfstoff. Die Kosten der Coronatests werden daher weiterhin vom Bund übernommen. Auch Menschen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, bekommen Corona-Schnelltests weiterhin erstattet.

 
 
 

Laut der Verordnung müssen Personen, auf die Folgendes zutrifft, ihre Tests nicht selbst bezahlen:

  • Schwangerschaft
  • Therapie, die das Immunsystem supprimiert
  • Freitestung nach einer Quarantäne
  • Genesene Personen, deren Corona-Infektion nicht länger als sechs Monate zurückliegt
  • Studierende aus dem Ausland, die mit einem in Deutschland nicht anerkannten Impfstoff geimpft sind
  • Teilnehmende einer Corona-Wirksamkeitsstudie

Was muss ich bei einem Schnelltest vorweisen, wenn ich zu den Ausnahmen gehöre?

Um den Coronatest weiterhin gratis zu bekommen, wird zunächst der Personalausweis benötigt. Für Kinder unter zwölf Jahren reicht dieses Dokument aus.

In allen anderen Fällen braucht man zudem einen Nachweis. Auf diesem Dokument muss stehen, wieso die Person nicht geimpft werden kann. Wichtig dabei ist, dass dort NameAnschrift und Geburtsdatum der Person stehen, genau wie die Daten des ausstellenden Arztes.

Quelle: https://www.handelsblatt.com/politik/schnelltests-ende-der-kostenlosen-buergertests-was-es-kostet-und-welche-ausnahmen-gelten/27674332.html

 

 

 
 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Apotheke St. Josef